Wie lieben die Berge

Mi. 25.04.2018 Priental – Von Prien nach Aschau / Chiemgau, TN 23, TL Silvia Hofschaller

 

Anfahrt: Mit Kfz bis Prien, PP am Bahnhof auf 520 m. Ab hier Wanderung durch den Eichenwald-Park zumSchützenwirt, an diesem vorbei, immer wieder Holzstelen mit farbigen Ornamenten und Sprüchen. Auf dem sog. Grenzenlos-Wanderweg über Kaltenbach, Bauernberg, Wildenwart bis Oed, hier 1/2 Std. Pause. Bis hierher waren wir schon 2 1/2 Std. unterwegs. Nun weiter, vorbei an gelben Löwenzahnwiesen in einer 1/2 Std über Dösdorf bis Oberprienmühle, hier nochmal längere Pause. Nach kurzer Zeit unterqueren wir die Autobahn und wandern meistens am natürlichen Flußlauf der Prien entlang, zuletzt auf schnurgeradem Dammweg nach Aschau-Bahnhof. In Aschau Einkehr im Blumencafe (gegenüber Bahnhof), dann Rückfahrt mit der Chiemgaubahn in 15 Min. nach Prien zum Ausgangspunkt.

Gesamte Gehzeit (ohne die großen Pausen) etwa 4 1/4 Std.. Gehstrecke laut GPS ca. 14,5 km. Höchste erreichte Höhe 625 m. Aufstiege ca.260 Hm, Zwischenabstiege ca. 180 Hm.

Herrliches, warmes Frühlingswetter, eine wunderbare Frühlingswanderung.

01
01
 
04
04
 
05
05
 
08
08
 
09
09
 
10
10
 
11
11
 
12
12
 
14_route
14_route
 
 
Powered by Phoca Gallery

 

Kontakt:

Deutscher Alpenverein Sektion Burgkirchen
Rupertustrasse 2a
84508 Burgkirchen a.d.Alz

Telefon: 08679 6971

E-Mail: E-Mail: alpenverein-burgkirchen@online.de

 

 

Service:

Öffnungszeiten: jeder Freitag von 17:00 bis 18:00 Uhr

Ausleihgebühren
Mitgliedsbeitrag
Mitgliederantrag
Impressum

 

Copyright © 2021 DAV Sektion Burgkirchen. Alle Rechte vorbehalten.
Designed by Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.