Jahreskalender

Schmuckenstein-Runde / Mordau

Bergtour

Mittwoch, 16. September 2020 08:00

 
Als iCal-Datei herunterladen
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    

Führungstour (Erklärung hier)

Anfahrt/Parken: Burgkirchen - Freilassing - Piding – Hochschwarzeck - Parkplatz am Nutzkaser (N47° 37.308' E12° 53.878')

Tourenbeschreibung:

Vom Parkplatz (1021m) über die Gseng östlich am Schmuckenstein aufwärts hinüber zu den Osthängen des Pfaffenbichels (1428m) bis zur Grubenlache. Nun zuerst westwärts, dann nach Süden zur Mordaualm (1200m). Abstieg erst kurz auf der Almstrasse, dann auf einen Waldsteig bis fast zum Taubensee. Nun auf den Soleleitungsweg über das Zipfhäusl, vorbei am Wasserfall und einen Stollen bis links ein Weg hinaufführt zu einer Kapelle an der Schwarzeckerstrasse. Von dort zurück zum Ausgangspunkt.

Gehzeiten/Hm: ca.5:00 Std. / ca.650 Hm  / 13 km
Voraussetzung -
Charakteristik:
Kleine, z.Teil steile Passagen max. T2, ansonsten Waldwege und Forststrassen - Corona-Regel sind einzuhalten
Ausrüstung: normale Bergwanderausrüstung, Stöcke, Brotzeit und Getränk, Sonnenschutz und Regenschutz - Maske
Abfahrt: 8:00 Uhr Tiefgarage PKW und Vereinsbus (mit Maske)
Anmeldung: In der Geschäftsstelle Tel. 08679 / 6971 (Ab)
Anmeldeschluss: Dienstag, 15. September 2020 15.00 Uhr
Tourenleiter: Günther Stautner Tel. 08679 /912170
Info: Keine Einkehr während der Tour geplant

 

 

Ort : Berchtesgadener Alpen / Hochschwarzeck

Kontakt : Günther Stautner Tel. 08679 /912170
Extra Info:

Hinweis zu den Touren:

Jeder Teilnehmer an den Touren trägt Eigenverantwortung. Die Leistungsfähigkeit und Ausrüstung muss den Anforderungen der jeweiligen Tour gerecht werden. Die Teilnahme an den Touren erfolgt auf eigenes Risiko! Die Sektion und die Tourenleiter übernehmen keine Haftung an Sach- und Körperschäden. Im Zweifelsfall bitte den Tourenleiter anrufen!
Auf den Touren und Veranstaltungen werden zur Dokumentation Bilder erstellt, solltest du/Sie damit nicht einverstanden sein, bitte vor Tourenantritt beim Tourenleiter melden!

 

Bildergalerie